Go toArchive
Browse byFacets
Bookbag ( 0 )
Facet   section ZfN Section B  [X]
Facet   Publication Year 1963  [X]
Results  289 Items
Sorted by   
Publication Year
1963[X]
101Author    H. BussRequires cookie*
 Title    H eterohalogenozinkate  
 Abstract    ein g eg a n g en am 1. März 1963) Halogenozinkate können durch Umsetzung der Zink-halogenid-Amin-Komplexe mit Halogenwasserstoff her­ gestellt werden. Beispiel: ZnJ2 • 2py + 2 HJ -► (pyH) 2ZnJ4 . 
  Reference    (Z. Naturforschg. 18b, 416 [1963]) 
  Published    1963 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/18/ZNB-1963-18b-0416_n.pdf 
 Identifier    ZNB-1963-18b-0416_n 
 Volume    18 
102Author    Requires cookie*
 Title    Reaktionen von Cadm ium (II)-haIogenid-l- acridin-K om plexen m it H alogenw asserstoffen  
  Reference    (Z. Naturforschg. 18b, 417 [1963]) 
  Published    1963 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/18/ZNB-1963-18b-0417_n.pdf 
 Identifier    ZNB-1963-18b-0417_n 
 Volume    18 
103Author    G.Requires cookie*
 Title    H exam ethylbenzol-rhenium -tricarbonyl-K ation und ?r-(Hexam ethyl)cyclohexadienyl-rhenium- tricarbonyl  
 Abstract    ü n t e r W i n k h a u s und H e l l m u t S i n g e r In stitu t für Das komplexchemisch ähnliche Verhalten von Cyclo-pentadienyl-und Cyclohexadienyl-Ligandensystemen einerseits und von Mangan und Rhenium in niederen Oxydationsstufen andererseits zeigt sich besonders gut bei den physikalisch sehr ähnlichen Verbindungen 7r-C5H5Mn (CO) 3 \ 7i-C6H 7Mn (CO) 3 2, rc-C5H5Re(CO)3 3 und ihren ringsubstituierten Derivaten. Von ^r-Cyclo-hexadienyl-Verbindungen des Re wurde bisher nur C6H 6(5t-C6H7)R e iso liert4. Es wurde nun durch Reduktion des bisher nicht beschriebenen Hexamethylbenzol -rhenium -tricarbonyl -Kations [C6 (CH3) 6R e (C 0 3] ® (I) stabiles, monome­ res 7i (Hexamethyl) cyclohexadienyl-rhenium-tricarbonyl C6(CH3) 6H R e(C O)3 (11) in guter Ausbeute erhalten. Das Kation I wurde in Analogie zu der entsprechen­ den M n-Verbindung2 durch Erhitzen von R e(C O)5Cl mit überschüssigem Hexamethylbenzol und A1C13 in P e­ troläther bei 120° erhalten und als Perchlorat, P oly­ jodid und Reineckeat isoliert. Das IR-Spektrum des Polyjodids (KBr-Preßling) weist neben charakteristi­ schen Banden des koordinierten Aromaten zwei inten­ sive C — O-Valenzschwingungsbanden bei 2055 und 1985 cm -1 auf, wobei die langwellige Bande breit und möglicherweise nicht einfach ist. 
  Reference    (Z. Naturforschg. 18b, 418 [1963]; ein gegan gen am 5. März 1963) 
  Published    1963 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/18/ZNB-1963-18b-0418_n.pdf 
 Identifier    ZNB-1963-18b-0418_n 
 Volume    18 
104Author    H. S.Requires cookie*
 Title    Über die A rt des W asserstoffübergangs bei der A m a d o r i -Um lagerung  
 Abstract    Kürzlich konnten wir mit H ilfe von T-markierten Zuckern zeig e n 1> 2, daß bei der Osazonbildung von Glucose eine A m a d o r i -Umlagerung stattfindet, wie dies von W e y g a n d vorgeschlagen worden w a r 3. Einen Beweis für das Ablaufen einer A m a d o r i -Um lage­ rung sahen wir u. a. darin, daß bei der Osazonbildung aus Glucose und Phenylhydrazin in T-markiertem W as­ ser bei pH-Werten von 4 — 6 Tritium an C-l des Osa-zons fixiert wird *. Dies entsprach dem Einbau von Tri­ tium bei der Bildung von 1-Desoxy-l-p-toluidino-D-fruc-tose * aus Glucose und p-Toluidin in T-markiertem Wasser 1 unter den von W e y g a n d angegebenen Bedin­ gungen 4. Damit war ein Hydridübergang von C-2 nach C-l bei der A m a d o r i -Umlagerung sehr unwahr­ scheinlich, d. h. die A m a d o r i -Umlagerung sollte keine intramolekulare Oxydo-Reduktion sein wie bei­ spielsweise der Übergang Phenylglyoxal in M andel­ säu re5. Um jedoch auszuschließen, daß evtl. der T-Ein-bau bei der A m a d o r i -Umlagerung dadurch zu­ stande kommt, daß das Umlagerungsprodukt durch Enolisierung Wasserstoff aus dem Lösungsmittel auf­ nimmt (das Reaktionsmilieu ist bei der D T F -B ildung114 schwach alkalisch) haben wir die Frage nach der Art des Wasserstoffübergangs auch mit H ilfe von Glucose-2-T unter verschiedenen anderen Bedingungen nochmals ge­ 
  Reference    (Z. Naturforschg. 18b, 419 [1963]; ein gegan gen am 8. März 1963) 
  Published    1963 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/18/ZNB-1963-18b-0419_n.pdf 
 Identifier    ZNB-1963-18b-0419_n 
 Volume    18 
105Author    Requires cookie*
 Title    D arstellung und spektroskopische Untersuchung von Fluoreszenzchrom ogenen der zl4-3-Keto- steroide an Lithium hydroxyd-Preßlingen  
 Abstract    on R. A b r a h a m u n d H j. S t a u d i n g e r zl4-3-Ketosteroide ergeben beim Besprühen mit A l­ kali auf Papierchromatogrammen1 oder mit Kalium-tert.butoxid 2 fluoreszierende Verbindungen. Es ist uns gelungen, diese Alkali-Fluoreszenzchromogene auf der Oberfläche von Lithiumhydroxyd-Preßlingen zu erzeu­ gen und ihre Anregungs-und Fluoreszenzspektren im Reflexionsverfahren zu messen. Methodik : Zur Herstellung der Preßlinge ver­ wendeten wir eine hydraulische Presse (Fa. Perkin-E lm er), wie sie für die KBr-Preßtechnik in der IR-Spektroskopie benutzt wird und stellten bei einer Ein­ waage von 400 mg LiOH Preßlinge von ca. 2 mm Stärke und 13 mm Durchmesser her. Auf die Ober­ fläche der Preßlinge wurden 20 — 40 jug des Steroids in äthanolischer Lösung aufgetropft, das Lösungsmittel abgedampft und der Preßling zur Entwicklung des Chromogens 10 Min. auf 100 °C erhitzt. Zur Messung der Fluoreszenz-und Anregungsspektren benutzten wir ein Doppelmonochromator-Fluorometer der Fa. Carl 
  Reference    (Z. Naturforschg. 18b, 421 [1963]; eingegangen am 23. Februar 1963) 
  Published    1963 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/18/ZNB-1963-18b-0421_n.pdf 
 Identifier    ZNB-1963-18b-0421_n 
 Volume    18 
106Author    Requires cookie*
 Title    Zur Kenntnis cyclischer Phenylsilane  
  Reference    (Z. Naturforschg. 18b, 425 [1963]) 
  Published    1963 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/18/ZNB-1963-18b-0425.pdf 
 Identifier    ZNB-1963-18b-0425 
 Volume    18 
107Author    Requires cookie*
 Title    Dimeres Cyclopentadienyl-platin-monocarbonyl [CsHsPtCO^  
 Abstract    V on E r n s t O tto F is c h e r , H a n s S c h u s t e r -W o l d a n und K n u t B it t l e r Durch Um setzung von "rohem " P t(C O)2CL mit NaC5H5 in Benzol und Chrom atographie wurde rotes, diam agnetisches, dimeres Cyclopentadienyl-platin-monocarbonyl [C5H 3P tC O ]2 erhalten. Die in Cyclohexan ein Dipolmoment von 2,6 Debye aufweisende V erbindung besitzt nach IR-und PMR-U ntersuchungen sym metrisierte, jr-gebundene Fünfringe und nur endständige CO-Liganden. Jod spaltet die die Dim erisierung des Komplexes bedingende Pt-Pt-Bindung unter Bildung von schwar­ zem, sehr zersetzlichem, monomerem Ccyclopentadienyl-platinm ono-carbonyl-jodid C5H5PtC O J. 
  Reference    (Z. Naturforschg. 18b, 429 [1963]; ein gegan gen am 28. Februar 1963) 
  Published    1963 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/18/ZNB-1963-18b-0429.pdf 
 Identifier    ZNB-1963-18b-0429 
 Volume    18 
108Author    Requires cookie*
 Title      
 Abstract    v o n H . F isc h e r aus dem Deutschen K unststoffinstitut, D arm stadt u n d S . H erzog The results of spectroscopic and param agnetic resonance investigations show that the previously prepared substance w ith the em pirical composition [V^dipj] J 1 \ py is most presum ably a mixed crystal of two sim ilar compounds of bivalent and zero-valent vanadium. The ion [V!dip3] ® exists only in solution and gives no param agnetic resonance signal, which is understood on account of a low-lying singlet ground state. Im V erlaufe der U n tersu ch u n g en 1, die zur Is o ­ 
  Reference    (Z. Naturforschg. 18b, 432 [1963]; ein gegan gen am 7. März 1963) 
  Published    1963 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/18/ZNB-1963-18b-0432.pdf 
 Identifier    ZNB-1963-18b-0432 
 Volume    18 
109Author    V. On, H., P. F., E.Requires cookie*
 Title    XVI1 Valenzschwingungen der M-C-O-Gruppierung in Aromaten-metall-carbonylen  
  Reference    (Z. Naturforschg. 18b, 435 [1963]) 
  Published    1963 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/18/ZNB-1963-18b-0435.pdf 
 Identifier    ZNB-1963-18b-0435 
 Volume    18 
110Author    Requires cookie*
 Title    über die inhibierende Wirkung grenzflächenaktiver Stoffe auf das polarographische Verhalten von Nitronaphtholen  
 Abstract    V on L u d w i g H o l l e c k und D i m i t r i o s J a n n a k o u d a k i s 
  Reference    (Z. Naturforschg. 18b, 439 [1963]) 
  Published    1963 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/18/ZNB-1963-18b-0439.pdf 
 Identifier    ZNB-1963-18b-0439 
 Volume    18 
111Author    Requires cookie*
 Title    Uber die Spezifität von Dextransaccharase aus LeuconostocmesenteroidesR5\2¥  
 Abstract    V on K. H. E b e r t , G. R u p p r e c h t und G. S c h e n k The specifity of the reaction of dextransucrase from leuconostoc mesenteroides B 512 F has been studied, and several m ethylated sucroses have been tested for substrate properties. It has been reported lately that dextran itself could act as a substrate and that dextransucrase not only produces dextran but according to m ultiple enzyme function also builds up levan. Chromatographic investigations of the reaction products as well as th eir hydrolysis substances lead to the conclusion that sucrose is the only substrate for dextransucrase, and no levan ist produced in this reaction. These results are discussed in connexion with our reaction mechanism of the enzymatic dextran syntheses, which was outlined in a recent paper. Im R ahm en unserer A rbeiten über die enzym ati­ sche W irkung von D extransaccharase aus Leuco­ nostoc m esenteroides B 5 1 2 F interessierte uns die 
  Reference    (Z. Naturforschg. 18b, 442 [1963]; ein gegan gen am 21. Januar 1963) 
  Published    1963 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/18/ZNB-1963-18b-0442.pdf 
 Identifier    ZNB-1963-18b-0442 
 Volume    18 
112Author    Requires cookie*
 Title    Uber die Konstitution eines weiteren Plastochinons und seines Dimeren aus Kastanienblättern  
 Abstract    Small am ounts of plastoquinone-20 and the dimeres of plastoquinone-20 and plastoquinone-45 have been isolated from chestnuttree leaves in addition to plastoquinone-45. Their structures have been investigated m ainly by spectroscopic means. Dim erisation of pure plastoquinone-45 was brought about by irradiation with UV light. 
  Reference    (Z. Naturforschg. 18b, 446 [1963]; cin gegan gen am 13. März 1963) 
  Published    1963 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/18/ZNB-1963-18b-0446.pdf 
 Identifier    ZNB-1963-18b-0446 
 Volume    18 
113Author    H. B.Requires cookie*
 Title    Zur Deuterierung aromatischer Verbindungen  
 Abstract    on R . R i e m s c h n e i d e r , P. B l ü m e l Es wird untersucht, ob und wieweit sich Kohlenwasserstoffe aus der Reihe der Polyphenyle und a.cu-Diphenyl-polyene bei der Behandlung mit D2S 0 4 deuterieren lassen. Zur Deuteriumbestimmung nach der Tropfenfallmethode wird eine Meßanordnung zusammengestellt, die bei geringem Auf­ wand eine relativ genaue D-Bestimmung ermöglicht. Eine neue Formel zur Berechnung des Deute­ riumgehalts von Gemischen wird abgeleitet. 
  Reference    (Z. Naturforschg. 18b, 452 [1963]; ein gegan gen am 4. Februar 1963) 
  Published    1963 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/18/ZNB-1963-18b-0452.pdf 
 Identifier    ZNB-1963-18b-0452 
 Volume    18 
114Author    Requires cookie*
 Title    Zur Kenntnis der Phosphorsäureester der Benzimidazolriboside  
  Reference    (Z. Naturforschg. 18b, 455—3 [1963]; ein gegan gen am 14. Februar 1963) 
  Published    1963 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/18/ZNB-1963-18b-0455.pdf 
 Identifier    ZNB-1963-18b-0455 
 Volume    18 
115Author    P.Requires cookie*
 Title    über die Bildung von (uvenilhormonen in Wildseidenspinnern  
  Reference    (Z. Naturforschg. 18b, 462—465 [1963]; eingegangen am 6. März 1963) 
  Published    1963 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/18/ZNB-1963-18b-0462.pdf 
 Identifier    ZNB-1963-18b-0462 
 Volume    18 
116Author    ViiRequires cookie*
 Title      
 Abstract    über die Biogenese des Cumöstrols in der Luzerne (Medicago sativa L.)* Von H a n s G r i s e b a c h und W o l f g a n g B a r z 
  Reference    (Z. Naturforschg. 18b, 466 [1963]) 
  Published    1963 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/18/ZNB-1963-18b-0466.pdf 
 Identifier    ZNB-1963-18b-0466 
 Volume    18 
117Author    LindlRequires cookie*
 Title    X XV . Mitt.: Identifizierung von Tomatin als ein Hauptalkaloid der Wildkartoffel Solanum demissum  
 Abstract    Von K l a u s S c h r e i b e r und O t t o A u b i c h 3 Aus Kraut, Blättern bzw. unreifen Früchten mehrerer Varietäten und Herkünfte von Solanum demissum Lindl. wurden außer Demissin (II) wechselnde Mengen Tomatin (V I; 20 — 85%; be­ zogen auf Gesamtalkaloid) als A-Nitroso-Verbindung V II isoliert. Ein Verfahren zur schnellen und verlustlosen Gewinnung von tomatinfreiem Demissin wird beschrieben. 
  Reference    (Z. Naturforschg. 18b, 471 [1963]; eingegangen am 8. Januar 1963) 
  Published    1963 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/18/ZNB-1963-18b-0471.pdf 
 Identifier    ZNB-1963-18b-0471 
 Volume    18 
118Author    Requires cookie*
 Title    Tierexperimentelle Untersuchungen mit 35S-markiertem N-(4-SulfamyIphenyl)-butansultam-(l .4)  
 Abstract    B e r n h a r d D u h m , W a l t e r M a u l , H a n s M e d e n w a l d , K a r l P a t z s c h k e und L u t z -A x e l W e g n e r Es wird die Synthese von 3 5 S-markiertem Af-(4'-Sulfamylphenyl)-butansultam-(1.4) (im folgenden Ospolot genannt) beschrieben. — Die tierexperimentellen Untersuchungen an Ratten ergaben: die Resorption erfolgt schnell und nahezu vollständig; geschwindigkeitsbestimmend ist der Austritt der Substanz aus dem Magen. 80 — 90% der Aktivität werden im Dosisbereich 0,1 bis 10 mg/kg über den Urin, 20 — 10% über die Faeces eliminiert. Im zeitlichen Verlauf der Ausscheidung zeigt sich eine Dosisabhängigkeit: oberhalb einer "Grenzdosis" von ca. 1 mg/kg wird der überschüssige Aktivitäts­ anteil beschleunigt ausgeschieden. Neben unverändertem Ospolot wurden im Urin zwei Stoffwechsel­ produkte nachgewiesen, von denen das eine als oxydatives Folgeprodukt des Ospolot identifiziert werden konnte. Für die Organe wurde die Aktivitätsverteilung in Abhängigkeit von der Zeit bis zu 8 Tagen nach Applikation von 10 mg/kg p. o. bestimmt. Die Aktivitätskonzentrationen zum gleichen Zeitpunkt unterscheiden sich maximal um den Faktor 100. Die Elimination der Aktivität geschieht unterschied­ lich schnell mit biologischen Halbwertszeiten zwischen 3 und 30 Stunden. In vitro-Versudie mit Rattenblut zeigten eine konzentrationsabhängige Verteilung von Ospolot auf Erythrozyten und Serum. Hieraus konnte eine Modellvorstellung entwickelt werden, die die Ergebnisse der in vitro-Versuche quantitativ beschreibt. Überträgt man diese Modellvorstellung auf die in vivo-Versuche, so läßt sich eine Reihe tierexperimenteller Befunde, insbesondere die Dosisabhängigkeit der Aus­ scheidung, zufriedenstellend deuten. 
  Reference    (Z. Naturforschg. 18b, 475 [1963]; eingegangen am 30. Januar 1963) 
  Published    1963 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/18/ZNB-1963-18b-0475.pdf 
 Identifier    ZNB-1963-18b-0475 
 Volume    18 
119Author    F. P.Requires cookie*
 Title    Le cycle de Krebs chez les bacteries denitrifiantes  
 Abstract    h i n o t y , F . M o t t e t , J. B i g l i a r d i -R o u v i e r et P . F o r g e t The Krebs cycle operates in anaerobiosis as well as in aerobiosis in an obligatory denitrifying bacteria. However, the cycle manifests itself only in the presence of oxygen in cells of a facultative denitrifying bacteria. 
  Reference    (Z. Naturforschg. 18b, 492 [1963]; eingegangen am 18. Februar 1963) 
  Published    1963 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/18/ZNB-1963-18b-0492.pdf 
 Identifier    ZNB-1963-18b-0492 
 Volume    18 
120Author    E.Requires cookie*
 Title    Neue gaschromatographische M ethode zur kontinuierlichen Direktanalyse nativer DuftstofTe  
 Abstract    S p r e c h e r und K. H. S t r a c k e n b r o c k 
  Reference    (Z. Naturforschg. 18b, 495 [1963]) 
  Published    1963 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/18/ZNB-1963-18b-0495.pdf 
 Identifier    ZNB-1963-18b-0495 
 Volume    18 
Prev
...
6
7
8
9
10
...
Next