Go toArchive
Browse byFacets
Bookbag ( 0 )
Facet   section ZfN Section B:Volume 014  [X]
Results  214 Items
Sorted by   
Publication Year
1959 (214)
1Author    E., N. InRequires cookie*
 Title    Zur Analyse des Zeitsinnes bei Periplaneta americam  
 Abstract    N a tu rfo rsch g . 14 b, 1— 4 [1959] ; e in g e g a n g e n am 30. S e p te m b e r 1958) 
  Reference    (Z. Naturforschg. 14b, 1 [1959]) 
  Published    1959 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/14/ZNB-1959-14b-0001.pdf 
 Identifier    ZNB-1959-14b-0001 
 Volume    14 
2Author    H., W. Ig, C. LaRequires cookie*
 Title    Biosynthese von Carotinoiden bei Chlorella V. Die Trennung von Licht-und D unkelreaktionen bei der lichtabhängigen X anthophyllsynthese von Chlorella  
 Abstract    , Abt. M e l c h e r s , Tübingen 
  Reference    (Z. Naturforschg. 14b, 4 [1959]) 
  Published    1959 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/14/ZNB-1959-14b-0004.pdf 
 Identifier    ZNB-1959-14b-0004 
 Volume    14 
3Author    O., Le, M., G. In, IbbsRequires cookie*
 Title    Untersuchungen über den Einfluß der Photosynthese auf die Austauschvorgänge innerhalb des Hexosemoleküls  
  Reference    (Z. Naturforschg. 14b, 8 [1959]) 
  Published    1959 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/14/ZNB-1959-14b-0008.pdf 
 Identifier    ZNB-1959-14b-0008 
 Volume    14 
4Author    G.E GRequires cookie*
 Title    Untersuchungen über fluoreszierende Stoffe der Hoden von Drosophila  
 Abstract    N a tu rfo rsc h g . 14 b , 14— 17 [1959] ; e in g e g a n g e n am 24. J u li 1958) 
  Reference    (Z. Naturforschg. 14b, 14 [1959]) 
  Published    1959 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/14/ZNB-1959-14b-0014.pdf 
 Identifier    ZNB-1959-14b-0014 
 Volume    14 
5Author    Th Zim, Erm AnnRequires cookie*
 Title    Untersuchungen über Aggregatbildung und Inaktivierung des Virus der Maul-und Klauenseuche  
 Abstract    N a tu rfo rsc h g . 14 b , 17— 24 [1959] ; e in g e g a n g e n am 28. J u li 1958) 
  Reference    (Z. Naturforschg. 14b, 17 [1959]) 
  Published    1959 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/14/ZNB-1959-14b-0017.pdf 
 Identifier    ZNB-1959-14b-0017 
 Volume    14 
6Author    F. A.Requires cookie*
 Title    Das Molekulargewicht der Peptideinheit im Protein des Tabakmosaikvirus  
 Abstract    N a tu rfo rsc h g . ]4 b, 24— 28 [1959] ; e in g e g a n g e n am 10. N o v em b er 1958) 
  Reference    (Z. Naturforschg. 14b, 24 [1959]) 
  Published    1959 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/14/ZNB-1959-14b-0024.pdf 
 Identifier    ZNB-1959-14b-0024 
 Volume    14 
7Author    Requires cookie*
 Title    Quantitative Kontrastierungs-Versuche für die Elektronenmikroskopie  
 Abstract    I. Die K o n trastieru n g des Tabakm osaikvirus m it O sm ium tetroxyd. K alium bichrom at, U ra n y ln itra t und U ranylacetat Von F e r d i n a n d A m e l u n x e n 
  Reference    (Z. Naturforschg. 14b, 28 [1959]) 
  Published    1959 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/14/ZNB-1959-14b-0028.pdf 
 Identifier    ZNB-1959-14b-0028 
 Volume    14 
8Author    Requires cookie*
 Title    Die Bedeutung und Berechnung der primären Ionisationen in der Treffertheorie  
 Abstract    o m m e r m e y e r und K. P h i l i p p 
  Reference    (Z. Naturforschg. 14b, 33 [1959]) 
  Published    1959 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/14/ZNB-1959-14b-0033.pdf 
 Identifier    ZNB-1959-14b-0033 
 Volume    14 
9Author    H. G.Requires cookie*
 Title    Zur Frage der Darstellbarkeit von Fibrinogen aus menschlichem Plasma mit Hilfe der Immuno-Elektrophorese nach Grabar  
 Abstract    h e i f f a r t h 
  Reference    (Z. Naturforschg. 14b, 37 [1959]) 
  Published    1959 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/14/ZNB-1959-14b-0037.pdf 
 Identifier    ZNB-1959-14b-0037 
 Volume    14 
10Author    H. C. Heinrich, R. Skibbe, UndM. StaakRequires cookie*
 Title    L(-)Sorbose als Inhibitor der intestinalen Vitamin B12-Resorption  
 Abstract    e in r ic h , R. S k ib b e und M. S t a a k 
  Reference    (Z. Naturforschg. 14b, 42 [1959]) 
  Published    1959 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/14/ZNB-1959-14b-0042.pdf 
 Identifier    ZNB-1959-14b-0042 
 Volume    14 
11Author    K. M., H.R S, H. S., F. W.Requires cookie*
 Title    Die Bildung von Anabasin aus Cadaverin-[1.5-14C] mit Hilfe von Extrakten aus Erbsenkeimlingen  
 Abstract    Die von H a s s e und B e r g mit Hilfe von Erbsenextrakten erzielte fermentative Bildung von Anabasin aus Cadaverin wird durch Verwendung von Cadaverin-[1.5-14C] bestätigt. Durch Abbauversuche wird bewiesen, daß im Gegensatz zu Nicotiana glauca der Erbsenextrakt auch den Pyridin-Ring aus Cadaverin bilden kann. 
  Reference    (Z. Naturforschg. 14b, 49 [1959]; eingegangen am 28. Oktober 1958) 
  Published    1959 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/14/ZNB-1959-14b-0049.pdf 
 Identifier    ZNB-1959-14b-0049 
 Volume    14 
12Author    G. Kleinschmidt, UndK. MothesRequires cookie*
 Title    Zur Physiologie und Biosynthese der Alkaloide von Papaver somniferum  
 Abstract    Von G ü n t h e r K l e i n s c h m i d t und K u r t M o t h e s Isolierte Blätter, isolierte Kapseln und isolierter Milchsaft von Papaver somniferum vermögen bei Verabreichung von uniform markiertem [14C]-L-Tyrosin radioaktive Alkaloide zu bilden. Die Aktivität ist bei Verwendung dieser drei Organe bzw. Substrate in annähernd gleichem Verhältnis sowohl in die Alkaloide des Morphin-wie auch des Papaverin-und Narkotin-Typs eingebaut. Im Falle des Narkotins konnte weiter gezeigt werden, daß die Aktivität sich auf das Isochinolin-wie auch das Benzylsystem derart verteilt, daß angenommen werden kann, daß beide Ringsysteme unmittelbar dem Phenol-Ring des Tyrosins entstammen. 
  Reference    (Z. Naturforschg. 14b, 52—56 [1959]; eingegangen am 22. Oktober 1958) 
  Published    1959 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/14/ZNB-1959-14b-0052.pdf 
 Identifier    ZNB-1959-14b-0052 
 Volume    14 
13Author    Requires cookie*
 Title    Zur mathematischen Behandlung multiplikativer Verteilungsverfahren  
 Abstract    itt.: Die Gewinnung von exakten Formeln m it Hilfe von Methoden der linearen Algebra Von W o l f g a n g B ö r s c h -Su p a n Die mathematische Behandlung multiplikativer Verteilungsverfahren mit Hilfsmitteln der linearen Algebra führt zu exakten Formeln für die Substanzverteilung in jedem Zeitpunkt eines Verteilungs­ prozesses und für die stationäre Endverteilung. Diese Formeln gestatten es, insbesondere die Annähe­ rung an den Endzustand der Batterie ohne Schwierigkeiten zu untersuchen. Die Eignung der einzelnen Formeln zum numerischen Rechnen wird diskutiert. Mit ihrer Hilfe gewonnene Zahlentafeln für die Watanabe-Morikawa -Verteilung werden angegeben. 
  Reference    (Z. Naturforschg. 14b, 56 [1959]; eingegangen am 19. Juli 1958) 
  Published    1959 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/14/ZNB-1959-14b-0056.pdf 
 Identifier    ZNB-1959-14b-0056 
 Volume    14 
14Author    St, F.-W KossRequires cookie*
 Title    Der Metabolismus des Phanodorms  
 Abstract    Der StoffWechsel des Phanodorms wurde von F r e t -w u r s t , H a l b e r k a n n und R e i c h e *, in neuerer Zeit von T s u k a m o t o , T a k a b a t a k e und Y o s h i m u r a 2 untersucht. Erstere fanden 2 — 7% der eingesetzten Phanodorm-menge unverändert im Harn wieder. Ein Oxydations­ produkt (Schmp. 222°) des Phanodorms isolierten sie in Mengen von 12 — 19 Prozent. Letztere konnten im Harn kein unverändertes Phanodorm nachweisen. 44% der eingesetzten Droge wurden im Organismus (Kanin­ chen) zu dem genannten Oxydationsprodukt abgebaut. Sie zeigten durch Überführen dieser Ketoverbindung in /n-Oxybenzoesäure, daß der Cyclohexenring in 3-Stel-lung angegriffen worden war. Aus dem UV-Spektrum schlossen sie, daß die C = C-Doppelbindung in Konjuga­ tion zur Carbonyldoppelbindung steht3. In unseren Versuchen wurde diese Struktur auf rein chemischem Wege bestätigt. Bei der Ozonisation ent­ steht Glutarsäure, die nur aus 3'-Oxo-cyclohexen(l)yl-äthylbarbitursäure oder aus dem isomeren 6 -Derivat gebildet werden kann. Unsere Synthese aus 
  Reference    (Z. Naturforschg. 14b, 68 [1959]; eingegangen am 14. Oktober 1958) 
  Published    1959 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/14/ZNB-1959-14b-0068_n.pdf 
 Identifier    ZNB-1959-14b-0068_n 
 Volume    14 
15Author    Requires cookie*
 Title    Chaetomium cochliodes  
 Abstract    Bei der Suche nach aromatischen Substanzen im Kul­ turmedium des sexuellen Fungus Chaetomium cochlio­ des (Klasse Ascomycetes) wurde Orsellinsäure (4.6-Di-hydroxy-2-methyl-benzoesäure) gefunden. Bisher ist nur einmal das Vorkommen dieser Säure in Fungi erwähnt worden, und zwar beim asexuellen Penicillium griseo-fulvum (Klasse Fungi imperfecti) 1. 20 Fernbach -Kolben mit je 500 ml Czapek-Dox-Lösung (5% Dextrose) wurden mit Perithecien von C. cochliodes okuliert. Die Perithecien waren erhalten worden durch Impfen eines in einem Penicillin-Kolben befindlichen Kartoffel-Dextrose-Agar-Mediums mit Spo­ ren des Fungus. Nach etwa 10 Tagen hatte sich auf der Oberfläche des Mediums ein dunkler Teppich von Peri­ thecien gebildet. Diese wurden in einer 10-proz. Äthyl­ alkohol-Lösung aufgeschlämmt und in die Fernbach-Kolben gebracht. Nach sechs Wochen Inkubation im Dunkeln bei 28° C wurde durch Filtrieren das Myzelium vom Kulturmedium getrennt. Das Eindunsten des Me­ diums auf 500 ml geschah bei 30° C im Vakuum-Umlauf-verdampfer. Ein l des Mediums wurde vorher zurück­ gestellt, um eine Kontrolle zu haben über eventuell auf­ getretene Decarboxylierungen u. a. während des Ein-dunstens. Aus dieser Fraktion konnte dann Orcin mit Äthylacetat extrahiert und papierchromatographisch2 sowie durch das ultraviolette Absorptionsspektrum nach­ gewiesen werden3. Das konzentrierte Medium wurde mit Salzsäure angesäuert und viermal mit Äthylacetat (insgesamt 3 l) extrahiert. Die aus dem Extrakt erhal­ tene braune kristalline Masse wurde teils durch papier­ chromatographische Separation (Whatman Nr. 3 MM, Solvent: Chlorophorm/Methanol, 2-proz. Ameisen­ säure2), teils durch Umkristallisieren aus verd. Essig­ säure gereinigt. Identifikation, a) Bei der Papierchromatogra­ phie in sechs verschiedenen Lösungsmitteln 2 ergab sich 1 L. R e i o , J. Chromatography 1, 340 [1958]. 2 L. R e i o , J. Chromatography 1, 349, 360 [1958]. 3 A. Kiss, J. M o l n a r u . C. S a n d o r f y , Bull. Soc. chim. France 5. 16 u. 278 [1949]. 
  Reference    (Z. Naturforschg. 14b, 69 [1959]; eingegangen am 8. Oktober 1958) 
  Published    1959 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/14/ZNB-1959-14b-0069_n.pdf 
 Identifier    ZNB-1959-14b-0069_n 
 Volume    14 
16Author    Requires cookie*
 Title    I. Variationen in vitro durch Zusatz von Flavin  
 Abstract    i t e l l i -Co r i a n d o l i Forschungslaboratorium der Farmavigor S. p. A. Milano ln jüngster Zeit konnte das Vorhandensein einer Azo­ reduktase in den Geweben verschiedener Tierarten nach­ gewiesen werden 1. Dieses Enzym findet sich hauptsäch­ lich in einer Fraktion der Leber, die man nach Zentri­ fugieren des Organs bei 9000 Umdrehungen als klares Zentrifugat erhält. Es reduziert und spaltet aromatische Stickstoffverbindungen und Amine wahrscheinlich über zwei Stufen: die eine umfaßt die Bildung eines Hydrazo-derivats, die andere ist durch nachfolgende Spaltung dieser Substanz in Amine gekennzeichnet. Unter den stickstoffhaltigen Stoffen, die dieser Reduktion unter­ liegen, befinden sich das 4 -Sulfanyl-2.4-diamino-azoben-zol (Prontosil), das Azobenzol und viele Farbstoffe: Orange III, Orange IV, Scharlach R, Azoviolett, Butter­ gelb; besonders die enzymatische Reaktion der letzt­ genannten Substanz (4-Dimethylaminoazobenzol) wurde in dem Bestreben, deren cancerogene Wirkung zu klä­ ren, bereits eingehenden Studien unterzogen2. Strukturell gehört die Azoreduktase fast sicher zu den Flavoproteinen 2, und da der Flavingehalt derselben im neoplastischen Gewebe stark vermindert erscheint, Leber zugesetztes Flavin 
  Reference    (Z. Naturforschg. 14b, 70 [1959]; eingegangen am 9. Oktober 1958) 
  Published    1959 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/14/ZNB-1959-14b-0070_n.pdf 
 Identifier    ZNB-1959-14b-0070_n 
 Volume    14 
17Author    L. B., G. M.Requires cookie*
 Title    Infektionsversuche an submers kultivierten Geweben mit Tabakmosaikvirus  
 Abstract    Tobacco tissues (Nicotiana tabacum var. "Samsun") were cultivated in liquid media to which o steril filtered TMV vulgare preparation was added. The cultures were grown in flasks on a rotary shaker with and without added abrasives. Growth and virus activity were measured after six weeks by inoculating the homogenized tissue on "Xanthi"-tobacco plants. Only part of the tissues became virus infected under these conditions. It is probable that infection of the tissues occurred only after mechanical wounding of the cells in the cultures. 
  Reference    (Z. Naturforschg. 14b, 73 [1959]; eingegangen am 21. Oktober 1958) 
  Published    1959 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/14/ZNB-1959-14b-0073.pdf 
 Identifier    ZNB-1959-14b-0073 
 Volume    14 
18Author    Requires cookie*
 Title    Ribonuclease-Aktivität virusinfizierter Gewebe  
 Abstract    Durch Virusinfektion (Influenza B/Lee) wird die Ribonuclease-Aktivität des infizierten Gewebes (Chorioallantois-Membranen) gesteigert. 
  Reference    (Z. Naturforschg. 14b, 76 [1959]; eingegangen am 3. Oktober 1958) 
  Published    1959 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/14/ZNB-1959-14b-0076.pdf 
 Identifier    ZNB-1959-14b-0076 
 Volume    14 
19Author    O. Laf, K. LamerthRequires cookie*
 Title    Einbau von 32P in Chorioallantois^Zellen nach Infektion mit Influenza^Virus in vitro  
 Abstract    The incorporation of 32P in cells of surviving chorioallantoic membranes from exembryonated chicken eggs was studied at various intervals after infection with influenza B-Lee virus. Shortly after infection a marked increase in the incorporation rate, as compared with the non-infected controls, was observed in the RNA fraction, whereas no incorporation took place in the DNA, either in the infected cells or in the controls. The accelerated degradation of the labelled RNA in the later stages of infection might indicate that a more labile RNA, differing from that original in the cell, has been synthesized in the early stages of infection. 
  Reference    (Z. Naturforschg. 14b, 78 [1959]; eingegangen am 3. Oktober 1958) 
  Published    1959 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/14/ZNB-1959-14b-0078.pdf 
 Identifier    ZNB-1959-14b-0078 
 Volume    14 
20Author    Requires cookie*
 Title    Zyklische Veränderungen an den inkretorischen Drüsenzellen im Prostomium des Polychaeten Platynereis dumerilii als Grundlage der Schwärmperiodizität  
 Abstract    Bei Platynereis dumerilii befinden sich in der hinteren Region des Prostomiums Anhäufungen von innersekretorischen Drüsenzellen im Endstadium. Bei fortlaufender Lebendbeobachtung war eine periodische Neubildung und Ablagerung dieses Zellmaterials festzustellen, was auf einen rhythmi­ schen Verlauf der sekretorischen Aktivität schließen läßt. Die beobachteten Vorgänge spielten sich bei allen in einem 30-tägigen Belichtungsrhythmus gehaltenen Versuchstieren synchron ab. Das Pro­ dukt der vermutlich aus dem Nervengewebe hervorgehenden Drüsenzellen ist sehr wahrscheinlich identisch mit dem experimentell nachgewiesenen Wirkstoff, der die Geschlechtszellen-Reifung und Metamorphose hemmt. Da mutmaßlicher Zeitpunkt der Sekretausschüttung, Metamorphosedauer und Verteilung des Heteronereis-Schwärmens gut in Einklang stehen, wird angenommen, daß sich die lunare Schwärmperiodizität auf eine rhythmische, photoperiodisch synchronisierte Hemmstoff-Sekre-tion zurückführen läßt. 
  Reference    (Z. Naturforschg. 14b, 81 [1959]; eingegangen am 7. Oktober 1958) 
  Published    1959 
  Similar Items    Find
 DEBUG INFO      
 TEI-XML for    default:Reihe_B/14/ZNB-1959-14b-0081.pdf 
 Identifier    ZNB-1959-14b-0081 
 Volume    14 
1
2
3
4
5
...
Next